Posts Tagged ‘Herrenfriseur’

Flooded Roots – die kleine Schwester von Ombré und Balayage

Flooded Roots

Die kleine Schwester von Ombré und Balayage

Zurück zu mehr Natürlichkeit könnte man den neuen Trend der Flooded Roots nennen, was frei übersetzt soviel wie “überflutet Ansätze” bedeutet.
Bei diesem Farbtrend handelt es sich um wie natürlich gewachsene Ansätze, die jedoch mit intensiven Nuancen aus dem Violett – und Rotbereich, aber auch in natürlichen Nuancen wie perligem Beige, mehr “Pep” verliehen bekommen. Im Gegensatz zu Ombé und Balayage haben wir es hier mit weniger dunklen Ansätzen und mehr helle Längen und Spitzen zu tun. Es gibt keine Farbverläufe mehr.
Flooded Roots können auch dann angewandt werden wenn jemand einen sanften Weg zurück zur natürlichen Haarfarbe sucht. Durch das Gesamtbild sind keine Übergänge mehr vorhanden und so kann sich peu à peu wieder an die natürliche Haarfarbe heran getastet werden.
Dieser Trend besticht durch clines und natürlich wirkendes aussehen und ist für fast jede Haarlänge geeignet. Besonders schöne Ergebnisse werden jedoch ab einer Kinnlänge erreicht.

Wenn ich nun eure Neugierde und euer Interesse geweckt habe beraten wir euch genre in einem unserer Salons. Unsere Farbspezialisten freuen sich auf euch um gemeinsam den für euch perfekten Look zu kreieren.

Bis bald
Euer Klaus Peter Ochs

Festivalfrisuren

Festivals…

Endlich ist es wieder so weit: die Gummistiefel-und-Zelt Saison hat begonnen. Modisch gesehen hat sich in den letzten Jahren wenig geändert sodass wir hier mit langen Kleidern und Jeans Hotpans immer noch gut beraten sind. Im Laufe der letzten Jahre richtet sich das Augenmerk aber immer mehr auf das Styling. Make up und gerade die Frisuren spielen für den Besuch auf der Festival Wiese eine immer größere Rolle.

Vom Undone-Look bis zum Hippie-Style. Lässige Beach Waves, bunte Blumenkränze, verspielte Flechtfrisuren : Die Festival-Saison bringt nicht nur musikalische Highlights, sondern setzt auch stylische Frisurentrends.

Ob XL Pigtail Braids oder Baby Braids, Half Buns oder Half Up, bunte Spitzen, Boho Look oder Spice Buns der Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt.
Verspielte Details und Accessoires stehen dieses Jahr im Mittelpunkt und so werden Blumen und Spangen, Ringe und Bänder dieses Jahr der Hingucker bei deiner Festivalfrisur.
Auch die Box Braids und der Fake Undercut sind dieses Jahr ein absoluter Trend. Selbst Regen und Sturm kann diesen Frisuren nichts anhaben.
Wem das zu streng ist greift auf den undone Look zurück. Schön als lässiger Zopf und tatsächlich einfach zu stylen.
Wer nur kinnlange Haare hat kann dieses Jahr mit angesagten Korkenzieher Locken Punkten und selbst wer kurze Haare hat muss nicht auf eine trendige Festival Frisur verzichten. Wett Look oder ein Haarkranz, Haarbänder oder Tücher gegen Sonne sehen hier genauso stylish aus wie bei denjenigen mit Löwenmähne. Auch Haar Accessoires wie Spangen oder Glitzer im Scheitel sind ein beliebter Blickfang.

Nicht nur bei Festivals sondern auch bei der Gartenparty, dem Picknick mit Freunden oder einfach nur um ein fröhliches Lebensgefühl zu vermitteln können alle diese Frisuren getragen werden.

Wir beraten euch gerne und helfen euch euren Traum von der perfekten, typgerechten Sommerfrisur zu finden und freuen uns auf euren Besuch in einen unserer Salons.

Bis bald
Euer Klaus Peter Ochs

 

Ps. Für weitere Inspirationen folgt mir auch auf Instagram https://www.instagram.com/kpoofficial/

Return top

kpOchs Friseur in Frankfurt, Frankfurt, Weiterstadt, Bad Homburg, Offenbach

kpOchs ist Präsident von Intercoiffure Mondial und betreibt im Rhein-Main-Gebiet über 20 Friseursalons. Hier finden Sie News zu kpOchs Friseursalons, Shows, Events Aus- und Weiterbildung. Auf unserer Homepage erfahren Sie mehr: www.kp-ochs.de